Zum Inhalt springen

Einblicke in die Praxis

Gewaltprävention

Die folgenden Praxisbeispiele illustrieren, wie Jugendsozialarbeit dazu beiträgt, soziales Lernen zu fördern, die Kommunikation zu verbessern und Konflikte konstruktiv zu bearbeiten, sodass Schule zu einem Ort des gewaltfreien Miteinanders wird.

Projektfahrten zur Gewaltprävention

Aufgrund von Mobbing in mehreren Klassen führte die Sozialpädagogin erfolgreich dreitägige Projektfahrten zu den Themen Teamgeist, gutes Miteinander und Respekt durch. mehr

„Raffidee“

Um den Kindern der Grundschule am Stadtpark Steglitz auch weiter Inhalte des Sozialen Lernens vermitteln zu können, bingt die Giraffe „Raffi“ den Kindern nun täglich eine „Raffidee“ nach Hause. mehr

Schulalltag und Zukunftsträume

Über einen Zeitraum von knapp zwei Jahren erarbeiteten die teilnehmenden Kinder die Ausstellung „Ich und die Zukunft“ und erhielten viel Wertschätzung für ihre Arbeiten. mehr

Schulchorprojekt SING!

Die Jugendsozialarbeit hat gemeinsam mit dem Schulchor das Projekt „SING! an der Paavo-Nurmi-Schule“ in Kooperation mit dem Rundfunkchor Berlin umgesetzt. mehr

E-Mail: info(at)stiftung-spi.de Telefon: 030 459793-0