Zum Inhalt springen

www.spi-programmagentur.de

Aktuelles

Zertifikatskurs „Quereinstieg in die Jugendsozialarbeit an Berliner Schulen" - Bewerbungsfrist 12. Dezember 2022

Das Anmeldeverfahren für den nächsten berufsbegleitenden Zertifikatskurs „Quereinstieg in die Jugendsozialarbeit an Berliner Schulen“ ist gestartet. Beschäftigte im Programm ohne sozialpädagogischen Abschluss bewerben sich bei der Alice-Salomon-Hochschule. Bewerbungsfrist ist der 12.12.2022. Flyer (PDF 256 KB) Bewerbungsformular (PDF 99 KB)

Fachtagung: Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) – Impulse für die Schulsozialarbeit? am 08. und 09. Dezember 2022

Welche Impulse aus den Ideen von Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) sind für die Schulsozialarbeit hilfreich? Diese und weitere Fragen thematisiert die vom Kooperationsverbund Schulsozialarbeit organisierte Nikolaustagung in Berlin. Anmeldeschluss ist der 20. November 2022.
Zur Einladung (PDF 313 KB)

Antragsstart für das Jahr 2023

Das Antragsverfahren zur Fortsetzung der Jugendsozialarbeit im Jahr 2023 startet am 29.09.2022 und endet am 09.11.2022. Die Programmagentur informiert die beteiligten Träger direkt über die Details und leitet die geprüften Anträge an die Senatsverwaltung zur Bewilligung weiter.
Zum Antragsverfahren

SIBUZ-Infobrief zum Thema Diabetes in der Schule

Der aktuelle Brief des Schulpsychologischen und Inklusionspädagogischen Beratungs- und Unterstützungszentrums (SIBUZ) gibt grundlegende Informationen zum Thema Diabetes im Schulalltag und verweist auf Informationsbroschüren und Anlaufstellen zur Hilfe und Versorgung der betroffenen Schüler:innen. Zum Infobrief (PDF, 395 KB)

Fachbrief Inklusive Schule

Die aktuelle Reihe des Fachbriefes befasst sich mit Unterstützungsangeboten für Schüler:innen mit Förderbedarf in der emotionalen und sozialen Entwicklung und mit psychosozialem Entwicklungsbedarf. In der dritten Ausgabe (PDF, 246 KB) steht das Thema Temporäre Lerngruppen im Mittelpunkt.

Materialien des programminternen Vortrags „Traumaprävention und Umgang mit (Re-)Traumatisierungen im Kontext Schule"

Am 5. September 2022 hielt Sibylle Rothkegel (Dipl. Psych.) einen Vortrag zum Thema Traumaprävention zur Sensibilisierung und zum Methodentransfer für dieses aktuelle Thema. Die Veranstaltung fand in Kooperation mit dem SFBB statt. Informieren Sie sich anhand der Materialien: Präsentation (PDF 509 KB), Handout (PDF 306 KB).

Praxismaterialien zur Arbeit mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen

Die Bundesinitiative zum Schutz von geflüchteten Menschen in Flüchtlingsunterkünften bündelt auf ihrer Webseite verschiedene Materialien, die hilfreich für die Arbeit mit aus der Ukraine geflüchteten Kindern und Jugendlichen sein können – von Kennenlernspielen über Informationen zu Kinderrechten bis hin zu psychologischer Erster Hilfe. Zur Seite

Standorte der Projekte

Im Spektefeld 31
13589 Berlin Grundschule im Beerwinkel
Grundschulen
casablanca gGmbH mehr
Nahariyastraße 13 – 17
12309 Berlin Nahariya-Grundschule
Grundschulen
Nusz ufaFabrik e. V. mehr
Ramlerstraße 9 – 10
13355 Berlin Heinrich-Seidel-Grundschule
Grundschulen
tjfbg gGmbH mehr
Hartmannsweilerweg 47
14163 Berlin Pestalozzi-Schule
Förderzentren
HZBB gGmbH mehr

Stellenangebote

Bonus-Schulen

Interne Datenbank

Fachkräfte bilden sich fort

Die Fachkräfte des Programms bilden sich regelmäßig nach dem Tandem-/Tridem-Prinzip fort. In diesem Jahr finden Veranstaltungen zu Themen wie Selbstfürsorge, Resilienz fördern und Kinderschutz statt.
Zu den Terminen

Veranstaltungstipps

In unserer Rubrik „Aktuelles“ finden Sie Veranstaltungstipps für Kinder, Jugendliche und Fachkräfte. Zu den Veranstaltungstipps

Praxisbeispiele

E-Mail: programmagentur(at)stiftung-spi.de Telefon: 030 2888496-0