Hinweise Fortbildungs- und Projektmittel

Für jeden Standort stehen pro Jahr Fortbildungs- und Projektmittel in Höhe von 1.800 Euro bereit. Diese Mittel können eingesetzt werden für die Supervision der sozialpädagogischen Fachkräfte, bei Bedarf gemeinsam im Tandem oder Tridem. Außerdem werden sie für die sozialpädagogische Arbeit mit den Schülerinnen und Schülern genutzt, zur Ausstattung der Gruppenarbeit, für Ausflüge, Materialien oder Eintrittsgelder. Die Verausgabung der Mittel ist sehr vielfältig und richtet sich nach den Bedarfen der Kinder und Jugendlichen an den jeweiligen Schulstandorten. Die zweckgemäße Verausgabung der Mittel ist zwischen Träger und Schule abzustimmen.

Hinweise zur Verwendung der Fortbildungs- und Projektmittel erhalten Sie in folgendem Dokument. mehr (PDF, 700 KB)

Um Kosten zu bündeln oder zu erläutern, die im Rahmen von Projekten oder laufenden Angeboten mit den Schülerinnen und Schülern entstehen, können Sie die  Projektskizze verwenden. mehr (DOC, 100 KB)