Aktuelle Termine

Was passiert gerade in Berlin? Wir haben eine Auswahl an aktuellen Veranstaltungen rund um die Themen Jugend, Bildung und Engagement für Sie zusammengetragen.

Zwei neue Kurzfilme für Männer und Frauen sprechen Geflüchtete an und führen sie zu www.helpisok.de, wo sie einen Gesundheitswegweiser in 10 Sprachen mit zahlreichen Hilfs- und Beratungsangeboten finden.

08.10./19.11.2018  Intensiv-Seminare zur kultur- und suchtsensiblen Arbeit mit Geflüchteten
Kostenloses Seminar für alle, die mit Geflüchteten arbeiten, von der Fachstelle für Suchtprävention des Landes Berlin

Mit dem neuen Schuljahr klärt das Präventionsprojekt DIGITAL – voll normal?! wieder an Berliner Schulen über Medienabhängigkeit auf und trägt mit Unterrichtsstunden für die Klassenstufen 5 bis 10 und Infoveranstaltungen für Eltern und Lehrkräfte zu einem gesunden Umgang mit digitalen Medien bei.

07.11.2018  Jahrestagung der Drogenbeauftragten der Bundesregierung
„Stadt – Land – Sucht. Wer übernimmt Verantwortung?“ Diese Frage diskutieren Expertinnen und Experten sowie Gäste auf dem Podium und in Workshops. Jahrestagung 2018

08./09.11.2018  Gemeinsam stärker – Multiprofessionelle Kooperationen in der Schule
Die Robert Bosch Stiftung und die Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) laden Akteure der Lehrerbildung, Schule, Bildungsverwaltung, Stiftungen und weitere zum 8. Forum Leadership in der Lehrerbildung.

09. – 10.11.2018  „Politik – Au ja, das machen wir! – Einmischen – Mitreden – Haltung zeigen“
Unter diesem Motto ergründet das Theaterpädagogische Fachforum SICHTEN in Workshops, Aufführungen und Best-Practice-Einblicken, wie Kinder und Jugendliche an politische Prozesse herangeführt werden können. 

14.11.2018  Fachtag Cybermobbing 
Das LISUM Brandenburg lädt zur Veranstaltung „Cybermobbing ist nicht cool! – Mit Medienkompetenz und Wertevermittlung gegen Cybermobbing“.

16.11./22.11.2018  U18-Wahl: Schulungen für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren
Wissen über politische Teilhabe junger Menschen und praktische Methoden zur Motivierung junger Wähler/innen bietet der Workshop des U18-Netzwerkes Berlin.

Veranstaltungskalender

Viele weitere spannende Angebote gibt es in den Veranstaltungskalendern einzelner Akteure zu entdecken. Informieren Sie sich direkt dort über kostenlose Workshops, Aktionen und Engagementmöglichkeiten.

Die Berliner Landeszentrale für politische Bildung bietet zahlreiche Workshops, Informationsveranstaltungen und Diskussionsforen rund um das Thema Demokratie, Argumentationstraining gegen Parolen und Populismus sowie Besuche im Bundesrat an.
Zu den Veranstaltungen der Berliner Landeszentrale für politische Bildung

Das Portal ufuq.de bietet Workshops für Jugendliche („Wie wollen wir leben?“, „Bildmachen“) und Fortbildungen für Fachkräfte zum Thema Islam, Islamfeindlichkeit und Islamismus an. Die präventiven Angebote können von Berliner Schulen individuell und kostenfrei gebucht werden.
Zu den Veranstaltungen von ufuq.de

Das Netzwerk Deradikalisierung bietet Workshops zur Prävention von Radikalisierung und gibt einen Einblick in sozialraumorientierte Ansätze, Themen wie Digitalisierung und Radikalisierung oder auch Strukturen und Datenschutz in der Präventionsarbeit.
Zu den Workshops des Netzwerkes Deradikalisierung

Bei queerformat findet man Schulungen für pädagogische Fachkräfte zum Thema (sexuelle) Vielfaltund zum Umgang damit in Schulen und anderen pädagogischen Einrichtungen.
Für Termine und weitere Infos gehen Sie direkt zu queerformat.

Veranstaltungskalender der Plattform Demokratie.Vielfalt.Respekt