Übergänge gestalten

Die folgenden Beispiele liefern Ideen und Anregungen, wie sozialpädagogische Fachkräfte den Wechsel in der Bildungsbiographie der Kinder und Jugendlichen sorgsam vorbereiten sowie kreativ und beratend begleiten können. Kooperation, Kommunikation und Partizipation sind dabei wichtige Pfeiler, die zu einem gelingenden Start in eine neue Bildungsetappe beitragen.

BildungsBande

Grundschulkinder lernen durch Verantwortung, indem sie mit Kita-Kindern spielen, ihnen vorlesen und den Jüngeren ihre Schule zeigen. Das fördert Selbstwirksamkeit, Wertschätzung und Offenheit.  mehr

Kennenlerntag

Die positive Gestaltung des Übergangs von der Grund- in die Sekundarschule und die Identifikation mit der Schule sollen einer möglichen Schuldistanz vorbeugen. mehr

Meine Zukunft

In drei Projekttagen entwickeln Schüler/innen eine realistische Sicht auf ihre Wunschberufe, lernen die Bedeutung sozialer Kompetenzen und die Anforderungen auf dem Weg zum Beruf kennen.
mehr

Ankommensritual Siebtklässler/innen

Durch das Pflanzen eines Apfelbaumes entwickelte die Jugendsozialarbeit der Anna Essinger Gemeinschaftsschule ein Ankommensritual für die neuen siebten Klassen. mehr