Demokratiebildung

An guten Schulen gibt es demokratische Erfahrungsräume und Schülerinnen und Schülern erhalten die Möglichkeit sich zu beteiligen und mitzugestalten. Die folgenden Beispiele aus dem Landesprogramm zeigen, wie sozialpädagogische Fachkräfte Schüler/innen dabei unterstützen, Verantwortung zu übernehmen, Themen gemeinsam anzupacken und sich für ihre Anliegen und nach ihren Neigungen zu engagieren.

Schüler/innenparlament

Ziel des Schüler/innenparlaments ist die stärkere Partizipation der Schülerinnen und Schüler an der Gestaltung des Schulalltags. mehr

„One Billion Rising“ - Tanzaktion

Gegen Gewalt an Frauen antanzen – das will der One Billion Rising-Aktionstag. Auch die Jane-Adams-Schule tanzte mit, setzte damit ein Zeichen und stärkte die Schulgemeinschaft. mehr